So-Do 9-23 | Fr-Sa 9-24
081 253 08 80 | info@calanda-chur.ch

Liebe Gäste und Freunde

Abgesehen von den verständlichen Anordnungen von Bund und Kanton, fühlen wir uns auch dazu verpflichtet, unseren Teil dazu beizutragen, dass die Corona-Kurve abflacht und möchten somit auch unsere Mitarbeitenden und Gäste schützen und halten das Restaurant bis auf Weiteres geschlossen.

„Social Distancing“ ist aktuell erwiesenermassen die einzige Lösung, um den Verlauf des Virus zu verlangsamen. Und so empfinden wir es denn auch als unsere Verantwortung, vernünftig und solidarisch zu entscheiden, was das Beste ist.

Bei Fragen erreicht ihr uns sehr gerne unter info@calanda-chur.ch

Bis dahin wünschen wir aber viel Gesundheit. Und freuen uns schon jetzt auf den Tag, an dem wir uns im Calanda wieder unbeschwert zuprosten können.

Beste Grüsse,
Familie Brunner und das Calanda-Team

Geschichte

Ein wundervoller Familienkreis, der sich geschlossen hat: 1997 war es, als das Ehepaar Walter und Sandra Brunner das Calanda übernommen, umgebaut und neu konzipiert haben. Nach dem krankheitsbedingten Tod ihres Mannes stemmte Sandra Brunner das Restaurant lange Zeit trotz drei kleinen Kindern alleine – und machte das Calanda endgültig zu einer charmanten Institution. Seit 2015 ist das Lokal nun definitiv wieder zum Familienbetrieb geworden: Die älteste Tochter, Carmen, stieg in den Betrieb ein – und setzt die Tradition mit ihrer Mama am Postplatz fort.

Presse

„Mini Beiz / Dini Beiz“  SRF, 26.04.2016
„Waldfondue im Calanda“ Tagblatt, 14.11.2015

360° Tour

shoot