So-Do 9-23 | Fr-Sa 9-24
081 253 08 80 | info@calanda-chur.ch
Liebe Gäste und Freunde,
Wir dürfen ab dem 11. Mai wieder unsere Türen öffnen und freuen uns zugegebenermassen sehr darauf. Beziehungsweise: Auf euch!
Nichtsdestotrotz fühlen wir uns natürlich weiterhin verpflichtet, die Richtlinien des Bundes äusserst ernst zu nehmen. So treffen wir aktuell diverse Vorkehrungen und sorgen – mit ordentlich Herzblut – dafür, dass ihr euch vom ersten Moment an bei uns rundum wohl fühlt.
Lange Rede, kurzer Sinn: Ab sofort können über unsere Homepage wieder Reservationen  gemacht werden!
Schaut zu euch, viva! Und vorallem: Bis dann!
Familie Brunner und das Calanda-Team

Mittagsmenüs

Mittagsmenü 19.10.2020–23.10.2020

Wochenspezial 19.10.20–25.10.20

Hirschpfeffer „Calanda“

dazu hausgemachte Pizokels
Apfel-Rotkohl & Maroni

Vermicelles & Meringues
mit Joghurtglacé

Fr. 31.50

Geschichte

Ein wundervoller Familienkreis, der sich geschlossen hat: 1997 war es, als das Ehepaar Walter und Sandra Brunner das Calanda übernommen, umgebaut und neu konzipiert haben. Nach dem krankheitsbedingten Tod ihres Mannes stemmte Sandra Brunner das Restaurant lange Zeit trotz drei kleinen Kindern alleine – und machte das Calanda endgültig zu einer charmanten Institution. Seit 2015 ist das Lokal nun definitiv wieder zum Familienbetrieb geworden: Die älteste Tochter, Carmen, stieg in den Betrieb ein – und setzt die Tradition mit ihrer Mama am Postplatz fort.

Presse

„Ein Güggel-Restaurant“ Reportage in der Fachzeitschrift „GOURMET“, 17.08.2020
„Mini Beiz / Dini Beiz“  SRF, 26.04.2016
„Waldfondue im Calanda“ Tagblatt, 14.11.2015

360° Tour

shoot